Neurofeedback Beratung Coaching

                                         Die Dienstleistungen der BSC Beratung GmbH

 
 

Neurofeedback bei AD(H)S

Bei AD(H)S ist das Gleichgewicht der Botenstoffe (Neurotransmitter) im Gehirn verändert. Diese Botenstoffe stehen dort, wo sie benötigt werden, nicht ausreichend zur Verfügung.

Ursachen hierfür sind vielfältig und bis heute nicht endgültig geklärt. Die Weiterleitung der Signale im Gehirn ist durch die nicht ausreichenden Botenstoffe gestört. Diese veränderte Hirnaktivität hat zur Folge,  dass das Zusammenspiel von Aufmerksamkeit, Konzentration, Motivation beeinträchtigt wird. Häufige Sekundärfolgen sind Verhaltensschwierigkeiten, Depression, Suchtproblematik, soziale Schwierigkeiten. 

Durch Neurofeedback lernt das Gehirn, bestimmte Hirnaktivitäten zu verstärken oder zu vermindern, es werden bestimmte Hirnregionen trainiert.

Zudem lernt das Kind, der Jugendliche oder Erwachsene seine Umgebung bewusster wahrzunehmen und gezielter darauf zu reagieren, indem in der Neurofeedbacktherapie die unmittelbare Gehirnaktivität durch ein visuelles, auditives oder taktiles Feedback zurückgemeldet wird.

     Dieser Jugendliche ist an einem spannenden Spiel, um seine Konzentration zu optimieren!

Ihr Interesse für Neurofeedback geweckt?

Rufen Sie an unter 076 343 29 36 

oder

E-Mail an neuro@bscberatung.ch, damit Sie sich selber von NF überzeugen können.